Max und Tessa
  Über uns
 

Beruflich bin ich im Einzelhandel tätig.

Seit 1993 bin ich mit meinem Mann Klaus verheiratet und wir haben eine 12 jahre alte Tochter.

Im September 2001 holten wir Max, einen Labrador- Dalmatiner Mix, im alter von 6 Monaten zu uns, da seine Vorbesitzer ihn ins Tierheim bringen wollten.

Bis zu dieser Zeit hatten wir nur Katzen und keine Erfahrungen mit Hunden, aber durch lesen vieler Hundebücher und den Besuch einer Hundeschule gehörte dies bald der Vergangenheit an.

Max lebte am Anfang noch mit unserem Kater Robby zusammen, beide vertrugen sich, denn Robby war der Chef im Haus.

Zwei Jahre später starb dann Robby aus unerklärlichen Gründen und Max war alleine.

Da er gerne mit anderen Hunden zu tun hatte, beschlossen wir nach langen Überlegungen einen weiteren Hund zu uns zu nehmen.

Da meine Eltern früher schon einen roten Cocker hatten, suchte ich gezielt nach einem roten Englischen Cocker Spaniel.

Im Internet fand ich dann Tessa.

Tessa war 8 Monate jung und kam mit dem Tierschutz von Teneriffa nach Deutschland.

Wir fuhren zu der Frau, wo Tessa untergebracht war.

Nach einem langen Spaziergang, wo die Hunde sich kennen lernen sollten, wollten wir Max wieder ins Auto bringen, um mit Fr.Lauter im Haus noch einiges zu besprechen, da es mehrere Interessenten für Tessa gab.

Als wir den Kofferraum öffneten, war Tessa die ertse die rein sprang und nicht mehr raus wollte.

Somit hatte sich die Sache geklärt wo Tessa ihr neues zu Hause bekam.

So schnell kommt man zu einenem weiteren Hund.

 
  Heute waren schon 4 Besucher (53 Hits) hier! Copyright by Daniela Stenzel